Uncategorized

hotelcareer.de – Die Stellenbörse der Hotellerie

Unzufriedenheit im Job ist mittlerweile gang und gebe. Oftmals sehnen sich Arbeitnehmer nach neuen Herausforderungen oder nach einem neuen Wirkungskreis. Auch Arbeitgeber möchten durch die Auswahl der Mitarbeiter das Betriebsklima und die Qualität stärken. 
Dabei kann die Stellensuche oder auch die Mitarbeitersuche zur Herausforderung werden. Eine Hilfreiche Internetseite für eine konkrete Stellensuche oder Aufgabe von Stellenanzeigen ist hotelcareer.de.

Hotelcareer – Für Fachleute Hotelbereich

Wie der Name der Webseite schon vermuten lässt, hat sich hotelcareer auf die Hotellerie spezialisiert. Das heißt auf der Plattform werden ausschließlich Berufe aus der Hotelbranche angeboten. Von der Küchenhilfe über Kellner, Barkeeper, Koch, Rezeptionist bis hin zum Hoteldirektor ist alles vertreten, was die Hotellerie zu bieten hat.

Über Hotelcareer.de

Die Seite Hotelcareer.de wird von der Gruppe >ourcareergroup GmbH betreut und online gestellt. Bereits im Juli 1999 wir die Internetseite Hotelcareer online gestellt. Damals hießen die Betreiber der Webseite hotel-career AG. Bereits im Oktober 2001 erfolgte der erste Relaunch der Jobseite und im August 20054 entstand die Bewerberverwaltung ho:re:so. Damit erleichterten die Betreiber den Bewerbungsprozess sowohl für die Jobsuchenden, als auch für die Arbeitgeber enorm. Im Dezember 2006 benötigte die Internetseite einen zweiten Relaunch, ehe die Firma im Januar zur Yourcareergroup AG umbenannt wurde.

Es blieb weiterhin Spannend, da die Betreiber die Angebote auf Gastronomiecareer (März 2007) und Touristikcareer (März 2008) ausweiteten.

Damit die Seite Konkurrenzfähig blieb und die Recruiting Days wieder mit in das Angebot genommen werde können, erfolgte im November 2010 der dritte Relaunch. Highlight für die Betreiber der Website war der Titel für die beste Spezial-Jobbörse Deutschland im September 2011 und 2012. Neben einem neuen Blog (April 2012), der Einführung von Azubicareer (Oktober 2012) und die Beteiligung als Titelsponsor für den Hotelcareer Cup (Januar 2013), verkauften die Grüner Manuel Konen und Arne Lorenzen die Firma zu 100 % an die StepStone GmbH. Deswegen wurde Yourcareergroup AG zur Yourcareergroup GmbH im September 2014 umfirmiert.

Auch die Bertreiber der Webseite gehen mit der Zeit. Deswegen erhielt die Seite im März 2015 einen erneuten Relaunch für die Verwendung auf dem IPhone oder Android Apps. Seit April 2015 unterstützt die Firma Global Family Charity Resort.

Benutzerfreundlichkeit

Die Zahlen der Homepage sprechen für sich. An einem Tag besuchen die Webseiten der Yourcareergroup über 60.000 Leute und rufen im Monat rund 2.560.000-mal eine Anzeige auf. Online gestellt sind ca. 23.200 Anzeigen und bereits 444.300 Bewerber haben sich registriert. Kein Wunder, dass die Betreiber insgesamt 30.440 zufriedene Kunden und 617.000 aktive Jobfinder verbuchen können.

Die Website ist durchaus sehr benutzerfreundlich Aufgebaut und strukturiert. Schon auf der Startseite können die Seitenbesucher von der normalen Jobfinderseite auf den Arbeitgeberbereich gelangen. Dies spart Zeit und lästiges Suchen.

Dank der genauen Betitelungen der Bereiche oder Kategorien bleibt die Webseite durchgehend übersichtlich und einfach zu Bedienen.

Für die Jobsuchenden

Jobsuchende haben die Qual der Wahl bei der Suche. Zum einen können sie die Jobs nach Berufen, Städten oder Bereichen gliedern, um das Passende Angebot heraus zu filtern. Die Auswahl bei den Jobs nach Berufen macht die Sache etwas Komplizierter, da sehr viele einzelne Beschreibungen mit aufgeschlüsselt sind.

Deswegen lieber die Suche nach der Stadt oder den Tätigkeitsbereich. Die beiden Kategorien sind eindeutiger und leichter verständlich dargestellt.

Eine weitere Möglichkeit für die Suche ist die Suche über die rote Suchleiste. Dort können beliebe Stichwörter oder Berufsbezeichnungen aus dem Hotelbereich eingegeben, sowie Ort und Region eingegrenzt werden. Bei Bedarf steht eine erweiterte Suche zur Verfügung. Dadurch lässt sich einfach und bequem kostenfrei und unverbindlich nach dem richtigen Angebot suchen.

Pro und Contra für Jobsuchende

Wie jede Webseite hat auch Hotelcareer sowohl ihre Vor- als auch ihre Nachteile. Im Bereich der Jobsuchenden lassen diese sich folgendermaßen darstellen:

Vorteile Jobsuchende

  • Mehrere Tausend Jobs zur Verfügung
  • Weltweite Jobangebote
  • Detaillierte Suche möglich
  • Übersichtliche Darstellung der Angebote
  • Bewerbung über einen Button möglich
  • Hotellerie: Angabe der Sterne
  • Stellenangebot kann gemerkt, gedruckt und per E-Mail versendet werden

Nachteile Jobsuchende

  • Sehr viele Jobangebote auf einen Schlag
  • Für Eingrenzungen genaue Bezeichnung notwendig
  • Feld für Job E-Mail plopt immer wieder auf
  • Für Angebote Weltweit: Google-Maps-Ansicht der Lage wäre hilfreich
  • Obwohl Seite auf Hotellerie spezialisiert ist, erscheinen auch andere Angebote z. B. aus der Versicherungsbranche

Für die Arbeitgeber

Der Arbeitgeber wird sicherlich fündig – nicht nur um neue Mitarbeiter zu generieren. Die Seite bietet dem Arbeitgeber einige weitere Vorteile an. Hierunter fällt sowohl die Bewerberprofil-Suche, als auch ein Employer Branding (Premium Leistungen, Jobmessen und Arbeitgeberbewertungen) und HR-Expertise (Seminare, Webinare und HR-Kolumne).

Pro und Contra für Arbeitgeber

Auch hier gibt es einige Punkte zu Loben und einige zu Kritisieren.

Vorteile Arbeitgeber

  • Bewerberprofilsuche: Zugriff auf Datenbank möglich, um selbst aktiv auf Bewerber zu gehen zu können
  • Employer Branding: Damit kann die Stellenanzeige noch mehr in den Fokus von Bewerbern gerückt werden
  • Jobmessen buchen: Kontakt zu neuen potenziellen Mitarbeitern und erster persönlicher Kontakt
  • Online-Reichweite
  • Kooperationen mit Fachmagazinen, Jobsuchmaschinen und Brachenportalen
  • Gestaltung der Anzeige nach eigenen Vorstellungen
  • Persönliche Beratung möglich
  • Layout-Gestaltung über JobDesigner

Nachteile Arbeitgeber

  • Laufzeiten von nur einem Monat
  • Kostenintensiv für Existenzgründer
  • Bewerberprofilsuche ebenfalls mit Kosten verbunden

Kostenfaktor Stellenanzeige

Für den Einstieg in die Suche nach geeigneten Mitarbeitern eignet sich die Bewerberprofil-Suche. Jedoch kostet diese Funktion bereits 50 € pro Woche, das macht 150 € im Monat, da jede 4. Woche gratis zur Verfügung gestellt wird.

Wer diese Funktion nutzen möchte, benötigt auf alle Fälle Zeit, da Aktuell über 57.000 Profile in der Datenbank gespeichert sind. Eine Vorselektion zur Einschränkung ist jedoch möglich.

Wer sich lieber Kostbare Zeit für Selektionen sparen möchte, sollte eine Anzeige schalten.

Hier liegt das Einstiegsmodell bei 250 € im Monat inkl. JobDesigner, Online-Bewerbungsformular und 1 Woche Zugang zur Bewerberprofil-Suche. Der Topseller ist die Premiumversion für 420 €. Der Unterschied liegt in der Anzahl der Positionen. Beim Premium können bis zu drei Positionen, beim Standard nur 1 Position geschalten werden. Zudem Verfügt das Premium-Paket die Funktion des Top-Listing. Das dritte Modell ist die Premium-Plus-Version. Hier liegt der Unterschied zum Premium-Paket lediglich in der Laufzeit. Bei Premium-Plus beträgt diese anstatt einem, ganze zwei Monate. Kostenpunkt von 620 €.

Welches Paket nun genutzt werden soll, muss jeder für sich selbst entscheiden. Jedoch beinhaltet bereits die Standardversion alle wichtigen Funktionen für eine erfolgreiche Stellenanzeige.

Highlights der Webseite

Neben den Bereichen für Jobsuchende und Arbeitgeber bietet hotelcareer.de noch einige weitere Highlights an. Nachfolgend die beiden Interessantesten.

Karrieretipps

Klickt der Besucher am Ende der Startseite auf den Reiter Karriere-Tipps, gelangt er auf eine neue Seite. Dort sind mit Überbegriffen weitere Unterpunkte rund um das Thema Karriere aufgelistet, wie etwa Stellenbeschreibungen, Bewerbungs ABC, Gehalts ABC, Gehaltsrechner und Arbeiten im Ausland. Zu jedem dieser Bereiche stellt hotelcareer.de wichtige Informationen, Tipps und Tricks zur Verfügung, um erfolgreicher zu werden. 

Stöbern und Nachlesen in diesem Bereich lohnt sich allemal.

Fort- und Weiterbildung

Wer sich Fortbilden oder Weiterbilden möchte, sollte unbedingt diesen Bereich testen. Dort kann nach einem bestimmten Institut oder nach passenden Kursen gesucht werden. Des Weiteren informiert hotelcareer in diesem Bereich auch über alle aktuellen Kurse aus der Hotellerie.

Empfehlenswert ist hier besonders die Suche nach bestimmten Kursangeboten, die den genauen Vorstellungen entspricht. Hier ist bestimmt für jeden ein interessanter Kurs dabei.